Der Preis

Zahlen, Diagramme und Statistiken widerspiegeln gewöhnlich den Erfolg eines Unternehmens. Bei uns nicht! Der Unternehmerpreis KMU-MAX setzt auf emotionale Werte. Es zählen: Herzblut, Exzellenz und Leidenschaft. Gesucht sind also Betriebe die besonders sympathisch sind, Begeisterung wecken oder mit einer aussergewöhnlichen, emotionalen Leistung überzeugen.

Ob Handwerk, Gewerbe, Produktion, Dienstleistung oder anderes: Nominiert werden können KMU aus dem Bezirk Winterthur mit maximal 250 Mitarbeitenden. Die Jury wählt aus den von der Bevölkerung eingereichten Nominationen die Top-7 Unternehmen, die eine Runde weiter kommen und in den Medien vorgestellt werden. Stimmen Sie für Ihren Favoriten im anschliessenden Publikumsvoting, das über die 3 Finalisten bestimmt.

Am Finale im Casinotheater Winterthur gewinnt das von der Jury gewählte Unternehmen die begehrte KMU-MAX Trophäe samt einem Preisgeld von 3000 Franken. Dieses schenkt der Gewinner einer von ihm bestimmten gemeinnützigen Organisation.

Mitmachen lohnt sich, denn wer das siegreiche Unternehmen zuerst nominiert hat, gewinnt einem Abend im Casinotheater Winterthur mit Dinner und Theaterbesuch für vier Personen.

«KMU-MAX» - der Unternehmerpreis mit Herzblut des KMU-Verbands Winterthur und Umgebung.

Die Trophäe

kmu-max-2016.jpg

Der KMU-MAX wird jedes Jahr als Unikat vom Winterthurer Eisenplastiker-Duo Chris Pierre Labüsch geschaffen. Die Trophäe zeigt eine Figur mit weit ausgebreiteten Armen. Sie symbolisiert Offenheit gegenüber Personen, Ideen und Kreativität. Der KMU-MAX ist ein Winnertyp. Er steht auf einer Siegessäule und würdigt damit den Erfolg seines Gewinners. Die hintere Strebe, die die Figur als starkes Rückgrat stützt, steht für den KMU-Verband. Betrachtet man den KMU-MAX als Dreiecksform steht er für Bodenständigkeit und den Schwung, das angestrebte Ziel in der Höhe zu erreichen.

Das Jubiläumsheft

gala.PNG

An der KMU-MAX Verleihung 2018 überraschten Christian Modl und Karin Leuch die Gäste mit dem Jubiläumsheft "KMU-Gala". "Niemand wusste davon, nicht einmal unser Präsident. Es sollte eine Überraschung für alle sein", so Christian Modl. "Der KMU-MAX ist ein solch wundervoller Preis der sehr vieles bewegt und unglaublich viel Freude und Emotionen verbreitet. In der "Gala" erzählen wir über 10 Jahre KMU-MAX, natürlich auch begleitet von Modl-Leuchschem Humor", schmunzelt Karin Leuch. Wer eine Ausgabe der "Gala" haben möchte, kann diese unter office@kmu-win.ch bestellen. Hier die Online-Ausgabe zum druchblättern: 

www.paper2web.ch/p2wepaper/basic/catalog/index.html?data=b2344/b234401&lang=de